Ferienprojekte

Auch in den Herbstferien 2016 kooperieren wir wieder im Rahmen des Kulturrucksacks NRW mit dem Clemens-Sels-Museum in Neuss und reisen theatralisch in die Vergangenheit…

rr (192 von 254)

„Wie aus Rindern Euros wurden – Eine kleine Geschichte vom Geld“

In Kooperation mit dem Geschwister-Scholl-Haus und dem Clemens-Sels-Museum findet auch in diesem Jahr ein Theaterprojekt zur Neusser Stadtgeschichte statt.

In der 1.Herbstferienwoche vom 10.10.16 bis zum 15.10.16 treffen wir uns täglich von 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Geschwister-Scholl-Haus.

Am Freitag, den 15.10.16 endet das Projekt mit einer Aufführung um 16.00 Uhr.

Das Theaterprojekt wird vom Kulturrucksack finanziert und die Teilnahme ist kostenlos!

Unter theaterpädagogischer Leitung werden wir ein Stück zum Thema „Wie aus Rindern Euros wurden“ inszenieren. Die Geschichte des Geldes wird erzählt mit deinen Worten, deinen Bildern, deiner Fantasie.

Bringt für die Proben bitte Kleidung mit, in der ihr euch gut bewegen könnt (Sporthose, Leggins, rutschfeste Schuhe).

Bei Rückfragen meldet euch im Geschwister-Scholl-Haus unter 02131/7428787 (Jule Rödiger) oder bei Tatjana Becker: 0178/8607980

https://i2.wp.com/www.muenzen.eu/tl_files/bilder/griechenland/2-euro-griechenland.gif

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s